Header Image - Kendo Dojo Köln e.V.

Yearly Archives

10 Articles

Sakura Cup

by Florian Schulz

Auf dem Sakura Cup 2022 konnten wir einige Erfolge erzielen.

Julian Hornig hat im Kyu Turnier den zweiten Platz erkämpft und Moritz Remmel im Dan Turnier den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Training in den Sommerferien

In den Sommerferien gibt es die Möglichkeit, donnerstags von 19:30 – 21:30 Uhr in der Gymnastikhalle des Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums (Nikolausstr. 52) zu trainieren.

Weiterhin findet freitags von 18:00 – 19:00 Uhr in der Gymnastikhalle der Theodor-Heuss-Realschule (Euskirchener Str. 50) Kata-Training für Dan-Träger nach Vereinbarung statt.

Anmeldungen zum Training

by admin

Da es keine Beschränkungen mehr gibt, setzen wir die Online Anmeldungen für das Training bis auf weiteres aus. D.h. kommt einfach zum Training. Mittlerweile wissen wir ja ungefähr wer zu welchem Training kommt. Ihr könnt dann ja wie bisher einfach kurz Bescheid geben wenn ihr nicht kommen könnt

Seid trotzdem noch vorsichtig und bleibt bei Erkältungssymptomen o.ä. zuhause.

Kendo auf dem Kindersportfest

by Florian Schulz

Letzen Samstag fand in Köln das Kindersportfest statt. Dort konnten sich die Kölner Sportvereine präsentieren und die vielen anwesenden Kinder konnten sich Sportarten anschauen und auch ausprobieren. So auch Kendo. Das Interesse war groß und unsere Jugendlichen und Trainer kamen aus dem erklären und vormachen gar nicht mehr heraus.

Allen denen es gefallen hat und die den Weg auf unsere Webseite gefunden haben und jetzt gerne beim Training mitmachen wollt: Schreibt uns einfach eine Email an beginner@kendokoeln.de und meldet euch für das nächste Training an (das geht hier). Dann wissen wir Bescheid, dass ihr kommmt und können euch ein Shinai mitbringen.

Deutsche Einzelmeisterschaft

by Florian Schulz

Auf ihrer ersten deutschen Einzelmeisterschaft der Frauen hat Sonja Hülsebus den dritten Platz erkämpft.

Auf der deutschen Einzelmeisterschaft der Männer hat Moritz Remmel den zweiten Platz belegt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich tollen Leistung.

Karneval

by Florian Schulz

An Weiberfastnacht (24.2) und am Rosenmontag (28.2) fällt das Training aufgrund der Karnevalstage aus.

Das nächste Training ist dann am Mittwoch 2.3. Die Online Anmeldungen sind dann entsprechend erst wieder ca. 4 Tage vor dem Training geschaltet.

Bleibt gesund und Alaaf

Trainingsausfall am 17.2

by admin

Liebe Kendoka,

wegen der aktuellen Sturmwarnung sind morgen (17.02.) alle Sportplätze und -hallen
gesperrt. Sowohl das Jugendtraining als auch das Erwachsenentraining müssen morgen
leider ausfallen.

Corona Update

Liebe Kendoka,

die Omikron-Welle rollt zwar noch, aber das Land hat die Corona-Schutzverordnung ein wenig entschärft. Wir wollen deshalb ab dem 17.01. das Training wieder aufnehmen. Im Prinzip gilt nach wie vor die „2G+“-Regel, aber die Handhabung hat sichgeändert. Die Zugangsvoraussetzungen sind jetzt:

Erwachsene und Jugendliche ab 18 Jahren

  • 3 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • genesen + 2 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • 2 × geimpft + Testzertifikat  oder genesen + 1 × geimpft + Testzertifikat (Das Testzertifikat muss von einem Testzentrum ausgestellt sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein.)
  • gültiges ärztliches Attest, das von der Impfung befreit + Testzertifikat

Schüler bis zum Alter von 15 Jahren (einschließlich):

  • keine Einschränkungen

Jugendliche ab 16 bis 18 Jahre:

  • sind immunisierten Personen gleichgestellt aber brauchen eine Testbescheinigung der Schule oder Testzertifikat (von einem Testzentrum)

WICHTIG: Nachweise über den Impfstatus bzw. Testzertifikate müssen mitgeführt werden,damit sie vor Ort kontrolliert werden können (QR-Code auf dem Smartphone genügt).

Nach wie vor gilt, dass man sich für eine Trainingseinheit max. 24 Stunden vorher auf unserer Homepage anmelden muss.

Hier findet man auch eine Tabelle des LSB in der die Regeln aufgeführt sind.

Beginn des Trainings erst am 17.01.2022

Leider ist das Infektionsgeschehen noch immer angespannt und die z.Zt. gültige Corona-Schutzverordnung gilt nur noch bis zum 12.01.2022. Wir müssen also mit neuen Regeln rechnen. Außerdem erwarten wir noch Handlungsempfehlungen unserer Dachverbände.

Aus diesen Gründen haben haben wir beschlossen, das Training erst wieder am 17.01. beginnen zu lassen – in der Hoffnung, dass nicht wieder ein Lockdown dazwischenkommt.

Wir bitten um euer Verständnis. Bleibt gesund!

Eure Trainer & euer Vereinsvorstand