Header Image - Kendo Dojo Köln e.V.

Category Archives

5 Articles

Corona Update

Liebe Kendoka,

die Omikron-Welle rollt zwar noch, aber das Land hat die Corona-Schutzverordnung ein wenig entschärft. Wir wollen deshalb ab dem 17.01. das Training wieder aufnehmen. Im Prinzip gilt nach wie vor die „2G+“-Regel, aber die Handhabung hat sichgeändert. Die Zugangsvoraussetzungen sind jetzt:

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren die keine Schüler mehr sind:

  • 3 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • genesen + 2 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • 2 × geimpft + Testzertifikat  oder genesen + 1 × geimpft + Testzertifikat (Das Testzertifikat muss von einem Testzentrum ausgestellt sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein.)
  • gültiges ärztliches Attest, das von der Impfung befreit + Testzertifikat

Schüler bis zum Alter von 15 Jahren (einschließlich):

  • keine Einschränkungen

Schüler ab 16 Jahre:

  • min. 2x geimpft oder genesen und einmal geimpft + Testbescheinigung der Schule oder Testzertifikat (von einem Testzentrum)

WICHTIG: Nachweise über den Impfstatus bzw. Testzertifikate müssen mitgeführt werden,damit sie vor Ort kontrolliert werden können (QR-Code auf dem Smartphone genügt).

Nach wie vor gilt, dass man sich für eine Trainingseinheit max. 24 Stunden vorher auf unserer Homepage anmelden muss.

Hier findet man auch eine Tabelle des LSB in der die Regeln aufgeführt sind.

Beginn des Trainings erst am 17.01.2022

Leider ist das Infektionsgeschehen noch immer angespannt und die z.Zt. gültige Corona-Schutzverordnung gilt nur noch bis zum 12.01.2022. Wir müssen also mit neuen Regeln rechnen. Außerdem erwarten wir noch Handlungsempfehlungen unserer Dachverbände.

Aus diesen Gründen haben haben wir beschlossen, das Training erst wieder am 17.01. beginnen zu lassen – in der Hoffnung, dass nicht wieder ein Lockdown dazwischenkommt.

Wir bitten um euer Verständnis. Bleibt gesund!

Eure Trainer & euer Vereinsvorstand

Neue Coronaregelung

by Florian Schulz

Aufgrund der am 24.11. in Kraft getretenen neuen Coronaschutzverordnung dürfen wir nur noch geimpfte und genesene (2G) Personen zum Training zulassen. Ausgenommen sind davon Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren.

Die Regularien wurden entsprechend angepasst.

Regularien für das weitere Training

Da unsere Halle kurzzeitig gesperrt war, da sie sich nicht gut belüften lässt, wurden uns von der Stadt Auflagen zur weiteren Hallennutzung auferlegt. Insbesondere dürfen nicht mehr als 12 Personen in der Halle sein und die Halle soll nach dem 2G Prinzip (geimpft, genesen) genutzt werden. Außerdem sind wir verpflichtet, die Daten der Teilnehmer eines Trainings bis zu 4 Wochen aufzubewahren, um ggf. eine Nachvervolgung zu ermöglichen.

Es gelten konkret folgende Regeln:

1) Am Training teilnehmen kann nur, wer sich mind. 24 h vor Trainingsbeginn verbindlich online angemeldet hat.

2) Auf Verlangen muss eine Bescheinigung über eine der 2G (geimpft, genesen) vorzeigbar sein. Von dieser Verpflichtung sind Kinder und Jugendliche ausgenommen, die an ihren Schulen regelmäßig getestet werden.

3) Die Teilnehmerzahl ist auf 11 (Übungsleiter ist der 12te) beschränkt. Gäste können teilnehmen, sollten Plätze frei sein, die nicht von Vereinsmitgliedern in Anspruch genommen werden.

4) Vor dem Training muss sich in die ausliegende Liste eingetragen werden.

Der Link zur Anmeldung zu einem Training wird ca 4-5 Tage vor dem Training online gestellt und 24 Stunden vorher wieder offline gehen. Bitte, wenn ihr euch anmeldet, dann versucht auch zu kommen.