Header Image - Kendo Dojo Köln e.V.

Monthly Archives

2 Articles

Corona Update

Liebe Kendoka,

die Omikron-Welle rollt zwar noch, aber das Land hat die Corona-Schutzverordnung ein wenig entschärft. Wir wollen deshalb ab dem 17.01. das Training wieder aufnehmen. Im Prinzip gilt nach wie vor die „2G+“-Regel, aber die Handhabung hat sichgeändert. Die Zugangsvoraussetzungen sind jetzt:

Erwachsene und Jugendliche ab 18 Jahren

  • 3 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • genesen + 2 × geimpft (In diesem Fall ist kein Testzertifikat nötig)
  • 2 × geimpft + Testzertifikat  oder genesen + 1 × geimpft + Testzertifikat (Das Testzertifikat muss von einem Testzentrum ausgestellt sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein.)
  • gültiges ärztliches Attest, das von der Impfung befreit + Testzertifikat

Schüler bis zum Alter von 15 Jahren (einschließlich):

  • keine Einschränkungen

Jugendliche ab 16 bis 18 Jahre:

  • sind immunisierten Personen gleichgestellt aber brauchen eine Testbescheinigung der Schule oder Testzertifikat (von einem Testzentrum)

WICHTIG: Nachweise über den Impfstatus bzw. Testzertifikate müssen mitgeführt werden,damit sie vor Ort kontrolliert werden können (QR-Code auf dem Smartphone genügt).

Nach wie vor gilt, dass man sich für eine Trainingseinheit max. 24 Stunden vorher auf unserer Homepage anmelden muss.

Hier findet man auch eine Tabelle des LSB in der die Regeln aufgeführt sind.

Beginn des Trainings erst am 17.01.2022

Leider ist das Infektionsgeschehen noch immer angespannt und die z.Zt. gültige Corona-Schutzverordnung gilt nur noch bis zum 12.01.2022. Wir müssen also mit neuen Regeln rechnen. Außerdem erwarten wir noch Handlungsempfehlungen unserer Dachverbände.

Aus diesen Gründen haben haben wir beschlossen, das Training erst wieder am 17.01. beginnen zu lassen – in der Hoffnung, dass nicht wieder ein Lockdown dazwischenkommt.

Wir bitten um euer Verständnis. Bleibt gesund!

Eure Trainer & euer Vereinsvorstand